Claudio Calderaro

Claudio Calderaro holt Engel auf die Straßen der Stadt.

Wings to fly. Wings to shoot.

Mit ausgebreiteten Schwingen und schwarzer Lingerie stolziert das Model über die menschenleere Plaza vor der Staatsoper. Bei Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt bewiesen mehrere Models in unterschiedlichen Looks Durchhaltevermögen und Sexappeal.
Im Zuge einer Projektarbeit wurde gleich eine ganze Serie an Engeln in den Straßen der Stadt in Szene gesetzt.
Die Models trugen neben Dessous, die den einen oder anderen Blick auf sich zogen, auch die realistisch anmutenden Schwingen einer russischen Designerin. Diese wurden extra für die Serieaufnahmen hergestellt und nach Deutschland verschifft.
Im Hintergrund der Szenerie dominiert neben den Sehenswürdigkeiten der Stadt ein großer Lichteffekt die Aufnahmen. Mithilfe eines Fotoassistenten und Stahlwolle bekamen die Models so einen künstlichen Heiligenschein. Wie eine Art Halo umschließt das Leuchten die gesamte Szene.
In Zusammenarbeit mit einer Visagistin, Make-Up Artistin und Hairstylistin bekamen die Models genau abgestimmtes Styling.
Die Idee und auch die Umsetzung fanden während des Lockdowns unter Einhaltung höchster Hygieneauflagen statt. In einer Zeit des gefühlten Stillstandes und Untergangsstimmung kreierte Claudio Etwas nie dagewesenes.
Somit wurden seit Ende Februar insgesamt 5 Engel in Schwarz und Weiß auf den Plätzen und Straßen Hannover abgelichtet.

Ob vor dem Hauptbahnhof, am Aegi oder der Oper – gleich an mehreren Stellen spannten die Models ihre maßgefertigten Flügel. Hinter der außergewöhnlichen Aktion steckt der Fotograf Claudio Calderaro.
Der vollbärtige Fotokünstler blickt bereits auf vielseitiges Berufsleben zurück. Mit Stationen und jahrelanger Erfahrung im Vertrieb und Handel. Nach einer Zeit voller Entbehrungen und harter Arbeit sehnte er sich nach einem kreativen Ausgleich. So sollte aus dem hobbymäßigen Knipsen ein beruflicher Schwerpunkt werden.
Statt sich auf seinem Talent auszuruhen, wollte er das komplette Handwerk erlernen. Alle technischen Finessen von der richtigen Belichtung bis hin zu Verschlusszeiten und mehr. An der deutschen POP absolvierte er sein Studium zum Foto- und Mediendesigner.
Es ist der ganzheitliche Ansatz, der ihn antreibt. Nicht nur ein ansprechendes Bild mit der Linse aufzunehmen zu können, sondern auch alle Aspekte von Design und Komposition umsetzen zu können. Er nennt es die perfekte Symbiose. Die Verbindung von Foto- und Grafikdesign. Ein rundum Fullservice Paket, was der Selfmademan jedem seiner Kunden bieten möchte.
Seine bisherigen Projekte bewegten sich häufig im Bereich Fashion- und Porträtfotografie. Die Bilder sind geprägt von kräftigen Farben und kontrastreichen Aufnahmen. Für das Vintagemodengeschäft Vallintage realisierte er bereits mehrere Kollektionsshootings.
Neben seinem eigenen Können setzt Calderaro auch auf die Zusammenarbeit mit anderen Künstlern und Experten. Aus einer Unibekanntschaft erwuchs eine feste Kooperation mit der Stylistin Julia Katharina Anklam. Sie war nicht nur für das Styling der Models bei der Projektarbeit verantwortlich, sondern sorgt auch für das entsprechende Styling von Bloggern oder andere Kunden.

Credits: Claudio Calderaro

Adresse:

CC PHOTO ART
Weidenkamp 1a
30966 Hemmingen

Inhaber: Claudio Calderaro

Telefon: +49-172-4047415
E-Mail: info@ccphotodesignart.de

 

Website:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ccphotodesignart.de zu laden.

Inhalt laden

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Aktuelle News

Michael Davis

Wie die Musik erst sein Leben und dann das anderer Menschen verändert Sein Leben und Schaffen dreht sich um die Anderen. Er will mit seinem

Weiterlesen »

Pre Passion Day

Die „Unschlagbar“ verwandelte sich durch viele helfende Hände und den Einsatz von Lisa Edelmann und Besitzerin Lena Leach für ein komplettes Wochenende in einen kreativen

Weiterlesen »

Maesh & Unter einem Dach

Nachhaltig. Lokal. Sozial. Frisch nach dem Markenlaunch zeigen wir euch ausgewählte Designs. Und die Hintergrundgeschichte hinter einer innovativen Idee aus Hannover. Die letzten Jahre zeigen

Weiterlesen »